Wer sind die Lindenburschen?

 

Die „Lindenburschen Neubiberg“ e.V. gibt es in Neubiberg seit 1965. Als Burschenverein bezeichnet man einen Verein lediger, meist junger Männer innerhalb eines Dorfes. Diese Vereine haben eine Tradition, die schon mehrere Jahrzehnte zurückreicht. Mit den studentischen rechten Burschenschaften haben diese Vereine, so auch die Lindenburschen, nichts zu tun.

 

Burschenvereine wie die Lindenburschen Neubiberg, dienen der Pflege von Tradition und Geselligkeit. So organisieren Sie u.a. die alljährliche Sonnwendfeier, das Aufstellen des Maibaumes, Dorffeste und sie nehmen mit Ihren Fahnenabordnungen und Mitgliedern an kirchlichen Festen wie Frohnleichnahm und Volkstrauertag teil. Bei Festumzügen und Burschenfesten/–veranstaltungen in anderen Gemeinden der Umgebung sind wir regelmäßg vertreten. Außerdem gibt es interne Feste wie beispielsweise das Aufstellen von Hochzeitsbäumen, Burscheneinstand und –abschied. Hierbei stehen bei uns vor allem gemeinsame Unternehmungen und die Kameradschaft im Vordergrund. Äußerliches Zeichen hierfür ist unsere einheitliche Tracht.